SPECIALGRIP STRONGHAND® HANDSCHUHE 0501 Latex-Handschuhe
Artikelnummer:: 0501
sofort verfügbar
1,27 €
pro 1 Stk

exkl. 19% USt., zzgl. Versand

  • griffsicherer und rutschfester Latex-Handschuh
  • zertifiziert nach EN 388, Mechanische Risiken, 2143X
  • PSA-Schutzklasse: Kategorie II
  • gelber, nahtloser 10-Gauge-Mittelstrickträger aus Polyester
  • grüne Beschichtung mit Schrumpf-Latex, gesandet auf Innenhand und Fingerkuppen
  • gute Reißfestigkeit
  • wasserabweisende Innenhandfläche
  • angenehmer Tragekomfort
  • Einsatzbereiche: mechanische Arbeiten aller Art, Montage, Handwerk, Industrie
     
Größe
Stk
Details anzeigen

Der SPECIALGRIP von STRONGHAND® ist ein Profi-Polyester-Schutzhandschuh gegen mechanische Risiken nach EN-Norm 388, Leistungsstufen 2143X.

Die Beschichtung mit Schrumpf-Latex erstreckt sich über die Innenhand sowie die Fingerkuppen. Der Handschuh punktet mit einer hohen Griff- und Rutschfestigkeit (nicht bei Öl, Fett und Benzin). Die Innenhand ist zudem wasserabweisend.

Im Prüfverfahren nach EN 388 hat dieses Modell von STRONGHAND in der Rubrik Reißfestigkeit die höchste Leistungsstufe und in der Rubrik Durchstichfestigkeit die zweithöchste Leistungsstufe erreicht.

Der gelbe 10-Gauge-Mittelstrickträger besteht aus Polyester und bietet einen angenehmen Tragekomfort. Dank einer nahtlosen Verarbeitung entstehen keine unangenehmen Druckstellen und der Strickbund sorgt für einen optimalen und sicheren Sitz am Handgelenk.

Der Arbeitshandschuh ist in den Größen 7 bis 12 erhältlich.
 
Einsatzbereiche: Wir von Ampavo Arbeitsschutz empfehlen dieses Modell für mechanische Arbeiten aller Art, für Montage, Industrie und Handwerk.

Produktinformationen im Überblick

Norm

EN 388, Mechanische Risiken, 2143X

PSA-Schutzklasse

Kategorie II

Träger

10-Gauge-Mittelstrickträger aus Polyester, Gelb

Beschichtung

Schrumpf-Latex auf Innenhand und Fingerkuppen, Grün

Größen

7 bis 12

Verkaufseinheit

120 Paar

Ursprungsland

China

Klassifizierung EN 388
Alle Schutzhandschuhe, die mit dem Hammer-Piktogramm gekennzeichnet sind, haben im Prüfverfahren nach EN 388 mindestens eines der Prüfkriterien erfüllt.
Die Ziffern unter bzw. neben dem Hammer-Piktogramm entsprechen von links nach rechts den sechs Prüfkriterien (siehe Tabelle).
Je höher die Ziffer, desto besser das Prüfergebnis.

Prüfkriterien

Leistungsstufen

Prüfergebnis
SPECIALGRIP 0501

Abriebfestigkeit

0-4

2

Schnittfestigkeit (Coup-Test)

0-5

X= nicht anwendbar oder nicht getestet

1

Weiterreißfestigkeit

0-4

4

Durchstichfestigkeit

0-4

3

Schnittfestigkeit nach ISO (TDM-Test)

A-F

X= keine Prüfung durchgeführt

X

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.

Ähnliche Artikel